Es gibt von BMW direkt keinen DAB+ Empfänger für einen E65/E66. So hat sich die Firma Cartain des Problem angenommen und dabei kam das DR700BMW DAB+ Empfängermodul heraus.

Bei dem Modul haldelt es sich um ein kleines Kästchen, das an einer beliebigen Stelle in dem MOST-Ring eingespeißt wird, es ist natürlich noch die Spannungsversorgung notwendig. Im E65/E66 empfiehlt sich die linke Seite vom Kofferraum als Installationsort, da ja dort eh fast alle Steuergeräte des Infotainmentsystems untergebracht sind und auch die Anschlusspunkte der Stromversorgung dort sind. Ich habe das Modul bei meinem E66 zwischen dem TV-Modul und dem DVD-Wechsler eingeschleift.

So sieht das DR700BMW aus:

DR700FrontL

Hier sieht man die Antenne des DAB+ Empfängers:

005

Das Modul im eingebauten Zustand:

007

Nach dem der Einbau erledigt ist, muss man den Menüpunkt DAB im iDrive freischalten. Dazu einfach $654 zu FA hinzufügen (im CAS und LMA) und anschliessend MMIGT und ASK mit einer leeren MAN codieren, fertig.

Danach sieht man auch schon den DAB-Punkt im iDrive:

001

Wenn diese "Wurfantenne" stört, kann es auch OEM-like haben. Und zwar gab es im E65/E66 DAB (ohne +) bereits ab Werk. Um den Empfang zu ermöglichen, wurde ein anderer Antennenverstärker verbaut und zwar mit der Nummer 65209167132. Der Unterschied liegt darin, dass der DAB-Verstärker einen Ausgang mehr hat. Dieser zusätzliche Ausgang wird nun mit dem Modul verbunden ist fertig.